Diamantieren für feinste Oberflächen

Lexikon

Diamantieren

Diamantieren für feinste Oberflächen

Präsis für Sie.

Samuel Werder AG

Diamantieren

Unter Diamantieren versteht man das Drehen oder Fräsen von Buntmetallen, Aluminium und Kunststoffen mit Hilfe von diamantbesetzten Werkzeugen. Das Diamantieren wird zur Herstellung von hochglänzenden Oberflächen eingesetzt, wie sie zum Beispiel in der Uhren- und Schmuckindustrie oder in der Armaturenbranche benötigt werden. Je nach Material und Werkstückkontur können Oberflächenrauheiten von bis zu N2 (Ra 0.025) erreicht werden.
Quellen:
De.wikipedia.org, Internet, eigene Firmenunterlagen
Zurück
 
  
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um das bestmögliche Surferlebnis zu erzielen. Detail Datenschutzerklärung